LEDER OVERKNEE STIEFEL BEST IN THE WORLD 1969 ITALY X35 36 Stiefel SEXY LEATHER 36 X35 da42f5

LEDER OVERKNEE STIEFEL BEST IN THE WORLD 1969 ITALY X35 36 Stiefel SEXY LEATHER 36 X35 da42f5LEDER OVERKNEE STIEFEL BEST IN THE WORLD 1969 ITALY X35 36 Stiefel SEXY LEATHER 36 X35 da42f5LEDER OVERKNEE STIEFEL BEST IN THE WORLD 1969 ITALY X35 36 Stiefel SEXY LEATHER 36 X35 da42f5LEDER OVERKNEE STIEFEL BEST IN THE WORLD 1969 ITALY X35 36 Stiefel SEXY LEATHER 36 X35 da42f5LEDER OVERKNEE STIEFEL BEST IN THE WORLD 1969 ITALY X35 36 Stiefel SEXY LEATHER 36 X35 da42f5LEDER OVERKNEE STIEFEL BEST IN THE WORLD 1969 ITALY X35 36 Stiefel SEXY LEATHER 36 X35 da42f5LEDER OVERKNEE STIEFEL BEST IN THE WORLD 1969 ITALY X35 36 Stiefel SEXY LEATHER 36 X35 da42f5LEDER OVERKNEE STIEFEL BEST IN THE WORLD 1969 ITALY X35 36 Stiefel SEXY LEATHER 36 X35 da42f5LEDER OVERKNEE STIEFEL BEST IN THE WORLD 1969 ITALY X35 36 Stiefel SEXY LEATHER 36 X35 da42f5LEDER OVERKNEE STIEFEL BEST IN THE WORLD 1969 ITALY X35 36 Stiefel SEXY LEATHER 36 X35 da42f5LEDER OVERKNEE STIEFEL BEST IN THE WORLD 1969 ITALY X35 36 Stiefel SEXY LEATHER 36 X35 da42f5LEDER OVERKNEE STIEFEL BEST IN THE WORLD 1969 ITALY X35 36 Stiefel SEXY LEATHER 36 X35 da42f5LEDER OVERKNEE STIEFEL BEST IN THE WORLD 1969 ITALY X35 36 Stiefel SEXY LEATHER 36 X35 da42f5
Influencer LinkedIn Networking

LEDER OVERKNEE STIEFEL BEST IN THE WORLD 1969 ITALY X35 36 Stiefel SEXY LEATHER 36 X35 da42f5

Alle reden über Youtuber oder Instagrammer. Doch warum versuchen sich bisher so wenige als Business Influencer? Ein Gastbeitrag von Martin Grosse.

Martin Grosse 20. April 2018

Business-Influencing bedeutet also nicht weiter nur auf Features und Funktionen von Produkten hinzuweisen, sondern vielmehr das menschliche Miteinander, Mindset, Gemeinsamkeiten, Insights und Vertrauen in den Vordergrund zu rücken. Hier zählt nicht nur die reine Masse, sondern erst die Qualität – eben der Kontakte und der Follower.

Erweitere deine Kreise

Nicht die reine Präsenz auf Business-Plattformen – analog etwa das Herausgeben seiner physischen Visitenkarte –, sondern erst die konkrete Verbundenheit mit dem Gegenüber im Netz bringt den tatsächlichen Wert und Unterschied. Wichtig ist, sich nicht nur mit den bereits bekannten Menschen in seinem Umfeld und aus seinem Arbeitsleben zu verknüpfen. Es stellt sich also die Frage: Mit wem trete ich nun darüber hinaus in Kontakt, um diese Person über meine Aktivitäten auf dem Laufenden zu halten?

(Net-)Work it, Baby!

Man muss sich stets vor Augen halten, dass man sich nie mit nur einer Person isoliert verknüpft - sondern auch mit deren bestehendem Netzwerk. Dadurch lassen sich wiederum potenzielle neue Kontakte finden. Gerade am Anfang sollte man also einen kleinen, aber feinen Kreis aufbauen, um nicht den Überblick zu verlieren. 

Entscheidet man sich dazu, einer interessanten, aber bis dato fremden Person eine Kontaktanfrage zu schicken, gerade wenn sie sich aus beruflicher Sicht ein paar Ränge über einem selbst befindet, sollte im Erstkontakt knapp und klar das eigene Profil als Eintrittskarte schon so aussagekräftig wie möglich sein. Neben der bloßen Aufforderung zur Bestätigung des Kontaktes zählt etwa auch der Hinweis, wie es nach der Bestätigung weitergeht. Und gehe mit deinen Kunden virtuell Mittagessen: Sichte proaktiv ein paar Profile jeden Tag, um als Erster bei deren letzten Besuchern zu erscheinen. 

Führen statt Folgen

Doch wie gelingt der Schritt zum erfolgreichen Influencer? Durch Netzwerkpflege und zielgruppenrelevanten Content, wobei das eine das andere bedingt: Mit den Leuten verlinkt, erfährt man aus deren Aktivitäten von den für sie interessanten Themen. Hat man diese identifiziert, dienen sie wiederum als Grundlage für den eigenen Content. Was jetzt noch zählt? Persönlichkeit: Dabei muss man sich auch nicht nur einer einzelnen Branche zuwenden, solang es eben authentisch bleibt. 

"Das tolle Content Marketing sollte auch [bei sich selbst] anfangen: Wo ist deine Geschichte? Was macht dich besonders? Was hast du zu erzählen?", hat mir Frank Behrendt, Serviceplan Gruppe, in einem Gespräch erzählt.

Artikelzustand:
Neu mit Karton: Neuer, unbenutzter und nicht getragener Artikel, in der Originalverpackung (wie z. B. ... Mehr zum Thema Zustand
Marke: 1969 - Made in Italy
Absatzart: Pfennig-/Stilettoabsatz Schuhgröße: EUR 36
Futter: Echtleder Stil: Overkneestiefel
Verschluss: Reißverschluss Farbe: Lila - Shade of Glicine
Muster: Luxury Italian Nappa Leather Anlass: Party Elegant Clubwear Business Abendschuhe
Obermaterial: Echtleder Absatzhöhe: Sehr hoher Absatz (Größer als 8 cm)
Modell: Fashion Classic & Fetish Sohle: Echtleder
Produktlinie: Couture Präzise Farbe: 1969 ART JC01 Nappa Glicine 2036
Produktnummer: 007 Genuine Leather Material: Best Real Patent Leather, Lining Real Leather
Themen: Fashion Heel Type: Sky High Sexy Tall Thin Stiletto High Heel
Breite: Normale Weite Style: Elegant Classic Women Stiletto Boots Shoes
Thema: Catwalk Herstellungsland und -region: Italien
EAN: Nicht zutreffend

Messbarer Erfolg

Schon die Zahl der Views und Aufrufe hat hier eine besondere Aussagekraft, nämlich dann, wenn man – anders als auf sämtlichen anderen Social-Plattformen - gerade bei LinkedIn angezeigt bekommt, wie viele Vertriebler, Vice Presidents und vor allem CEOs aus welcher jeweiligen Branche, tatsächlich weltweit den Post gesehen haben. 

Es ist also vollbracht: Man ist tatsächlich über Mobile und persönlichen Content in die Köpfe der Topentscheider vorgedrungen. Dass nicht alle CEOs auf die Posts von einem gleich offen reagieren, ist ebenso einleuchtend. 

Besonders wertvoll wird es dann selbstverständlich, wenn dies eben kein bloßes One-Hit-Wonder bleibt. Auf dieser Basis ist es sodann möglich, Inhalte der Folgeposts zu gestalten. Nicht trackbar ist hingegen der Fall, wenn eine Werbeanzeige in einer Printausgabe von Seite 46 einem CEO ins Gesicht springen muss, dass er überhaupt selbst erst zum Handy greift und das Googlen startet.

Rewind & Repeat: Schnelldurchlauf

Die gute Nachricht: Hat man erst einmal eine gute Basis an Kontakten, kann jeder zum Business Influencer werden. Man sollte sich jedoch die folgenden Punkte für die Social-Media-Aktivitäten zu Herzen nehmen:

1.  Authentizität 

Beim Verfassen von Posts oder dem Kommentieren von Fremdbeiträgen sollte man einfach man selbst bleiben und nicht versuchen, mehr oder weniger darzustellen als man ist. Beim Kreieren der Personal Brand geht es in erster Linie um Glaubwürdigkeit, das Eigene, das Persönliche.

2. Social Awareness 

Pflege deine Kontakte! Das umfasst Gratulationen zu Geburtstag, Jubiläen, Aufstiegen etc., da dies Wertschätzung zeigt und auch im digitalen Umfeld Nähe generiert. Gerade im Geschäftsbereich gilt eine Hand wäscht die andere – oder "like for like". Nutze auch Spezialfunktionen, die hier geboten sind, beispielsweise in Profilen Empfehlungen geben, Aktivitäten der Kontaktpersonen bewerten oder Endorsements verteilen. 

3. Aktualität 

Gleichsam ist es von hoher Bedeutung, das eigene Profil stets aktuell zu halten, insbesondere im Hinblick auf berufliche Veränderungen oder das eigene Profilbild. Jede Aktivität generiert schließlich stets neu Präsenz bei den Kontakten und Followern. 

4. Kategorisierung 

Es ist durchaus sinnvoll, seine Kontakte nach den entsprechenden Interessensgebieten einzuteilen, unabhängig davon, ob man eine Gruppe neu gründet oder einer bestehenden beitritt. Dies ermöglicht ein zielgerichtetes Erreichen der Interessenten durch für sie relevanten Content. 

5. Gesicht und Persönlichkeit zeigen 

Es geht nach wie vor nichts über ein persönliches Treffen! Der Boomerang-Effekt: Es steigt die Chance, zu weiteren entscheidenden Events eingeladen zu werden. Und dort kann man wiederum sein Netzwerk erweitern und durch den neuen Input auf ein noch höheres Niveau heben. Bringe das offline wieder online, berichte live und mit nativen Videos!

Nur Mut!

Erklimme also die erste Stufe auf dem Weg zum Business Influencer, und mache den ersten Schritt – auch wenn wir uns noch nicht persönlich kennen, gerne mit einer Einladung hinein in mein Netzwerk: Ich freue mich schon, dich dort willkommen zu heißen! 

SEBAGO Damenschuhe LITESIDES TWO EYE NAVY SIZE 9Ballet flats Givenchy Damens - Leder (BE09217880)Bettye Muller Reed Striped Ribbon Loafers, Navy, 7.5 US,Nike Running Air Max Thea Ultra Premium  Night Maroon Night Maroon,NB Christian Louboutin Cheminene 120 Beige Nude Sock Ankle Sandale Heel Pump 38.5Niedrige Sneakers Damen Agile By Rucoline 1313-59 Herbst/Winter,NEW 898 Stuart Weitzman Niedrigland Londra Grau Suede Stiefel Over The Knee 5.5 M OTK,MADE IN ITALY HIGH HEELS Stiefel BD4 PLATEAU STIEFEL SCHUHE LEDER ROT SCHWARZ 41,Manolo Blahnik Sandale Cesabi Metallic Lizard Größe 36.5 Thong Slide Heel,JIMMY CHOO HARMONY OTK SEXY LOGO TALL Stiefel EU 40 41 I LOVE Schuhe,BY738 NORMA J. BAKER schuhe burgundy patent Leder Damens pumps EU 36,5,EU 37,EU,Schuhe Damens ZEPPA CAR Herren 41328 SANDALS Damenschuhe PELLE LEATHER LAMINATO NERONEW VALENTINO LADIES CURRENT ROCKSTUD UNTITLED BLACK LEATHER SNEAKERS Schuhe 39,Nike Aire Pegaso + 29 Mujer Zapatillas Running 524981 Zapatillas 710New sz 5.5 / 36 Christian Louboutin Pink Patent So Kate Pointed Toe Pump Schuhes,MADE IN ITALY NEU DAMEN SEXY HIGH HEELS Stiefel STIEFEL LZ8 LUXUS LEDER SCHWARZ 35,Tory burch flats 8.5 schwarz,Salvatore Ferragamo Runway Croc Leder Architectural Booties,New Balance WC1296 B Sneaker Tennis blau 179037,Dansko PROFESSIONAL HENNA FLORAL PATENT Damenschuhe Leder Slip On Clog Schuhes,MADE IN ITALY HIGH SEXY STILETTO HEELS DAMEN PUMPS SCHUHE E58 LEDER 36Nine West Damenschuhe Pylot Denim Fashion Sneaker- Pick SZ/Farbe.,950 ISABEL MARANT LULIANA GLITTER CHARCOAL ANKLE BOTTIES Stiefel SIZE 36,Tory Burch Damenschuhe Weiß Gemini Link Lace Up Sandales Größe 9 New 325,Kenneth Cole Tall Adjustable All Leder 'Dark Almond ' Niedrig heel Boot Größe 9,Valentino Rockstud T-Strap Pump Bright Blau Größe 36.5,Adidas Campus W Sneaker Damenschuhe CQ2095 CBLACK/FTWWHT/GOLDMT,Sexy 6 1/2" zipper detail shark teeth platform SandalesYSL MAROON ROT WINE CROCODILE ALLIGATOR LEATHER PLATFORM Schuhe PUMP 38.5 US8 NEW,JIMMY CHOO Damenschuhe PUMPS HEELS SIZE 36.5 PINK LEATHER POINTED TOE,

Über den Autor: Martin Grosse ist Business Influencer mit über 25.000 Followern auf LinkedIn, sowie einem Social Selling Index von 85, wurde offiziell von LinkedIn EMEA als TOP Social Seller München ausgezeichnet. Zudem ist er Micro-Influencer in der weltweiten Kreativwirtschaft über Facebook sowie zeitgleich CEO des Dienstleisters KÖNIGSKLASSE#1.

Teilen
Jederzeit top informiert

Die wichtigsten LEAD Nachrichten per Messenger oder Newsletter

Verlagsangebot
Aktuelle Stellenangebote
Alle Stellenangebote

Folge uns auf